Rufen Sie uns an! 0431 - 9826068820

Mo-FR: 09.00-18.00 | Sa: 09:00–13:00 Uhr

 

Es gibt aktuell keine Reise in dieser Kategorie.

USA - das Land der unbegrenzten Möglichkeiten

Entdecken Sie auf einer unserer geführten Rundreisen ein Land gigantischen Ausmaßes mit beeindruckenden Metropolen und faszinierenden Landschaften.  

Unsere Gruppenreisen durch unterschiedliche Bundesstaaten präsentieren Ihnen die abwechslungsreichen Facetten der Vereinigten Staaten.

An der geschichtsträchtigen Ostküste sehen Sie mit Philadelphia, wo die Amerikanische Unabhängigkeitserklärung unterzeichnet wurde,  und Washington D.C., Hauptstadt und Zentrum der Macht, Orte, die historisch von immenser Bedeutung sind und finden Sie auf unseren Rundreisen in New York heraus, ob der „Big Apple“ wirklich niemals schläft.

Die Südstaaten wie z.B. Louisiana, Georgia und Mississippi warten auf mit einem Mix aus Country und Westernmusik, Blues und Rock´n Roll und klangvollen Namen wie Martin Luther King oder Elvis Presley. Erleben Sie im Rahmen unserer geführten Gruppenreisen den sogenannten Südstaatencharme, erkunden Sie New Orleans, Memphis, Nashville und Atlanta, spazieren Sie über schön angelegte Plantagen und nutzen Sie die Gelegenheit zum Besuch einer Country Bar.

Unsere geführten Gruppenreisen zeigen Ihnen ebenfalls den „wilden Westen“ des Landes. Hier erwarten Sie beeindruckende Naturlandschaften in den Nationalparks wie z.B. Grand Canyon, Bryce Canyon und Yosemite sowie die charmanten Kleinstädte Carmel und Monterey an der Atlantikküste. Aber auch das funkelnde Spielerparadies Las Vegas in der Wüste Nevadas, das Flair von Stars und Sternchen in Los Angeles und die schöne „City by the Bay“ – San Francisco, darf auf einer Rundreise durch den amerikanischen Westen nicht fehlen.

Länderinformationen für Ihre Reise in die USA

Allgemeine Informationen zu den USA/Vereinigte Staaten von Amerika:

Hauptstadt: Washington D.C.

Größte Städte: New York, Los Angeles, Chicago, Dallas, Houston, Miami

Landessprachen: Englisch

Zeitzone: MEZ -6 bis -9

 

Einreisebedingungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise in die USA einen mindestens für die gesamte Aufenthaltsdauer, einschließlich Tag der Ausreise, gültigen Reisepass.

Da Deutschland am US-Visa Waiver Programm teilnimmt, können deutsche Staatsangehörige zu Zwecken des Tourismus, bei Geschäftsreisen oder im Transit visumfrei in die USA einreisen, sofern sie im Besitz eines elektronischen Reisepasses, einer gültigen elektronischen Einreisegenehmigung sowie eines gültigen Rück- oder Weiterflugtickets sind. Minderjährige können nur dann visumfrei einreisen, wenn sie im Besitz eines eigenen e-Passes und einer gültigen ESTA sind. Die Einreise auf dem Landweg, von Kanada oder Mexiko, ist ohne ESTA möglich.

Die ESTA-Beantragung ist gebührenpflichtig (Kosten z.Zt. ca. USD 14,-- p.P.). Die einmal erteilte Einreiseerlaubnis gilt für beliebig viele Einreisen für die Dauer von jeweils max. 90 Tagen innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren. Der Antrag gemäß ESTA muss bis spätestens 72 Stunden vor Reiseantritt gestellt worden sein.

Bei Ablehnung des ESTA-Antrags ist grundsätzlich die Einholung eines Visums erforderlich. Deutsche Staatsangehörige, die neben der deutschen Staatsangehörigkeit noch die Staatangehörigkeit von Iran, Irak, Syrien oder Sudan besitzen oder sich seit dem 01.03.2011 privat oder geschäftlich in einem dieser Länder bzw. in Libyen, Jemen oder Somalia aufgehalten haben, sind vom US-Visa Waiver Programm ausgeschlossen und müssen ebenfalls  (unabhängig vom Zweck der Reise) ein Visum für die USA beantragen. Ausnahmen gelten lediglich für Regierungsbedienstete und Angehörige des Militärs. Das jeweilige Visum ist bei der zuständigen US-Auslandsvertretung zu beantragen. Weder eine gültige ESTA-Genehmigung noch ein gültiges US-Visum begründen einen Anspruch auf Einreise in die USA. Die endgültige Entscheidung über die Einreise trifft der zuständige US-Grenzbeamte.

 

Währung:

Die Währung in den Vereinigten Staaten heißt US-Dollar (USD).  1 Dollar sind 10 Dime oder 100 Cents.

Die Akzeptanz von Kreditkarten ist sehr hoch, das Abheben von Bargeld mit Bank- und Kreditkarten ist an entsprechend gekennzeichneten Geldautomaten vielerorts möglich. Bitte prüfen Sie vor Abreise, ob Ihre Kredit- oder Maestrokarten für den Einsatz im Nicht-EU Ausland freigeschaltet sind.

 

Trinkgeld:

Trinkgeld wird unbedingt erwartet und ist normalerweise nicht in der Rechnung enthalten. Man gibt nur dann kein Trinkgeld, wenn der Service sehr schlecht war. Kellner bekommen in der Regel 15-20% (wenn das Trinkgeld nicht schon in der Rechnung enthalten ist). Taxifahrer erhalten 10-15%, Valet-Service-Personal und Gepäckträger pro Gepäckstück 2 USD, Zimmermädchen 2-4 USD pro Nacht sowie Reiseleiter und Busfahrer jeweils 4-6 USD pro Tag. Grundsätzlich ist das Trinkgeld jedoch eine freiwillige Leistung, die je nach persönlichem Ermessen gegeben werden kann.

 

Klima:

Das Gebiet der USA erstreckt sich (mit Ausnahme von Alaska und Hawaii) über sechs Klimazonen und ist daher sehr vielfältig.

In den nördlichen und östlichen Regionen lässt sich ein moderates, gemäßigtes Klima feststellen. Die Winter sind hier sehr kühl mit starkem Schneefall, die Sommer angenehm warm, teilweise mit hohen Temperaturen. Die westlichen und südlichen Regionen haben dagegen ein subtropisches Klima mit extrem heißen Sommern und vergleichsweise milden Wintern. Der Süden Floridas ist bereits tropisch mit einer Regen- und Trockenzeit. Der Staat Kalifornien hat ein mediterranes Klima, da er direkt an den pazifischen Ozean grenzt, mit milden Wintern und warmen, trockenen Sommern. In den Bereichen der höheren Rocky Mountains und anderer Gebirge wie den Appalachen herrscht alpines Klima. In Alaska herrscht arktisches Klima, Hawaii dagegen liegt in Polynesien im Pazifik und genießt daher relativ konstantes Tropenklima.

 

Elektrizität:

120 V, 60 Hz. Es sind Adapter für zwei- bzw. dreifache Flachstecker erforderlich. Die Mitnahme eines Weltadapters und ggf. eines Spannungswandlers werden daher empfohlen.

 

Essen und Trinken:

Die traditionelle amerikanische Küche verwendet einheimische Zutaten wie Truthahn, Kartoffeln, Süßkartoffeln, Mais, Kürbis und Ahornsirup.

Stile wie Soul Food, die Kreolische Küche, Cajun und Tex-Mex sind besonders im Süden der Vereinigten Staaten sehr beliebt. Auch Gerichte wie Apple Pie, frittiertes Hühnchen, Hamburger und Hotdogs, Pommes frites, mexikanische Gerichte wie Burritos und Tacos sowie Pizza und Nudelgerichte sind weit verbreitet.

 

Sitten und Gebräuche:

In den USA gilt das Angloamerikanische Maßsystem (Grundeinheiten Yard und Pound).

Das Mindestalter für den Erwerb und Konsum von alkoholischen Getränken liegt bei 21 Jahren. Das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit ist untersagt.

In öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln besteht Rauchverbot.

 

Zollvorschriften:

Über die aktuelle Zollvorschriften sowie Ein- und Ausfuhrbestimmungen erkundigen Sie sich bitte auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes https://www.auswaertiges-amt.de/

Länderinformationen für Ihre Reise nach Kanada

Allgemeine Informationen zu Kanada:

Hauptstadt: Ottawa

Größte Städte: Toronto, Montreal, Vancouver, Calgary, Edmonton

Landessprachen: Englisch, Französisch, Inuktitut

Zeitzone: MEZ -4:30 bis -9

 

Einreisebedingungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Kanada einen für die Dauer des Aufenthalts gültigen Reisepass.

Für touristische oder geschäftliche Aufenthalte bis zu sechs Monaten ist die Ein- und die Transitreise zwar visumsfrei, aber grundsätzlich nur noch mit einer elektronischen Einreiseerlaubnis möglich.
2015 wurde in Kanada das eTA-Verfahren (Electronic Travel Authorization) eingeführt. Deutsche Staatsangehörige, die von der Visapflicht für Kanada befreit sind, müssen vor der Abreise zwingend eine elektronische Einreiseerlaubnis einholen, um auf dem Luftweg nach Kanada ein- oder durchreisen zu können. Deutsche Staatsangehörige, die im Besitz eines gültigen Visums/Aufenthaltstitels für Kanada sind benötigen zur Einreise keine eTA. Auch bei einer Einreise auf dem Land- oder Seeweg ist eine eTA nicht erforderlich.

Die Beantragung muss vor Antritt der Flugreise online erfolgen. Im Zuge der elektronischen Beantragung ist eine Gebühr zu entrichten (Kosten z.Zt. ca. CAD 7,-- p.P., zahlbar nur mit Kreditkarte). Die Einreisegenehmigung wird für fünf Jahre erteilt und ist an das jeweilige Reisedokument des Antragstellers gebunden. Reisende sollten beachten, dass auch eine erteilte Genehmigung keinen Anspruch auf Einreise nach Kanada begründet. Die endgültige Entscheidung obliegt weiterhin dem zuständigen kanadischen Grenzpersonal.

 

Währung:

Die Währung in Kanada heißt Kanadischer Dollar (CAD).  1 Dollar sind 100 Cents.

Die Akzeptanz von Kreditkarten ist sehr hoch, das Abheben von Bargeld mit Bank- und Kreditkarten ist an entsprechend gekennzeichneten Geldautomaten vielerorts möglich. Bitte prüfen Sie vor Abreise, ob Ihre Kredit- oder Maestrokarten für den Einsatz im Nicht-EU Ausland freigeschaltet sind.

 

Trinkgeld:

Wie in europäischen Ländern wird bei Taxifahrten, in Restaurants und in Hotels in der Regel ein Trinkgeld für zufrieden stellende Leistungen erwartet. Das Trinkgeld in Restaurant liegt in der Regel bei 15-20% (wenn das Trinkgeld nicht schon in der Rechnung enthalten ist: „Tip/Gratuity included“). Taxifahrer und Gepäckträger erhalten 1 Dollar, Reiseleiter und Busfahrer üblicherweise jeweils 2-4 Dollar pro Person und Ausflug. Grundsätzlich ist das Trinkgeld jedoch eine freiwillige Leistung, die je nach persönlichem Ermessen gegeben werden kann.

 

Klima:

Das Klima Kanadas ist aufgrund der Größe des Landes sehr vielfältig: Im Landesinneren herrscht vorwiegend kontinentales Klima, aber kälter als in entsprechenden Breiten in Europa mit langen Frostperioden im Süden bis ewigem Eis im Norden. Am Pazifik herrscht ein ozeanisches Klima mit milden Wintern und kühlen Sommern. Im mittleren Westen ist die Temperaturspanne zwischen Sommer und Winter sehr groß, mit kurzen Sommern und langen und sehr kalten Wintern. Das Klima im Osten wird beeinflusst durch den Atlantik und die Great Lakes. In den küstennahen Gebieten sind daher die Sommer kühl und die Winter mild, im Landesinneren sind die Sommer lang und warm und die Winter kalt, an den Großen Seen herrscht ein mildes Klima, besonders im Herbst, mit schneereichen Wintern.

 

Elektrizität:

120 V, 60 Hz. Es sind Adapter für zwei- bzw. dreifache Flachstecker erforderlich, deshalb werden Mehrfachadapter (Steckertypen A und B) und möglicherweise Spannungswandler empfohlen.

 

Essen und Trinken:

Die Küche Kanadas ist vor allem von den zahlreichen Einwanderern geprägt, besonders in den Großstädten finden sich daher viele Restaurants und Imbisse mit unterschiedlichen Stilen.

In der Provinz Québec wird oft traditionell französisch gekocht. Die bekanntesten Gerichte aus diesem Landesteil sind Poutine und Tourtière. Bei Poutine handelt es sich um Pommes Frites mit Käse (Cheddar oder Mozzarella) und Bratensauce. Tourtière ist ein Fleischkuchen aus Schweinehackfleisch, der mit Teig überbacken wird.

Ein kanadischer Klassiker ist der Ahornsirup (Maple Syrup). Er wird überwiegend zu süßen Speisen serviert, beispielsweise zu Pancakes, sowie für die Zubereitung von Kuchen, Bonbons und Marmelade verwendet.

Typische Desserts sind Kuchen, Nanaimo Bars, ein dreischichtiger Kuchen mit Schokoladenkeksboden, Vanillepudding bzw. Buttercreme und dunkler Schokolade, sowie der „Beaver Tail“, eine Mischung aus Donut und Waffel in Form eines Biberschwanzes, der mit verschiedenen Zutaten belegt.

Ein typisch kanadischer Cocktail ist der Caesar. Der Cocktail beinhaltet Wodka, Clamato Juice, eine Mischung aus Tomatensaft und Muschelbrühe, Worchester Sauce und Tabasco Sauce und wird mit Eis und etwas Sellerie serviert.

 

Sitten und Gebräuche:

In Kanada gilt (im Gegensatz zu den USA) das metrische System.

Das Mindestalter für den Erwerb und Konsum von alkoholischen Getränken liegt bei 19 Jahren (Ausnahme: 18 Jahre in Alberta, Manitoba, Quebec). Das Trinken von Alkohol in der Öffentlichkeit ist in Kanada untersagt. Alkoholische Getränke dürfen ausschließlich innerhalb der dafür lizenzierten Lokale oder zuhause eingenommen werden.

In Kanada ist das Rauchen in und vor öffentlichen Gebäuden, Transportmitteln, Einkaufszentren, Restaurants, Bars etc. verboten.

 

Zollvorschriften:

Über die aktuelle Zollvorschriften sowie Ein- und Ausfuhrbestimmungen erkundigen Sie sich bitte auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes https://www.auswaertiges-amt.de/


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:

Malaysia – Natur und Kultur in Südostasien

9-tägige Rundreise ab Kuala Lumpur/bis Penang Dschungelerlebnis im Taman Negara Nationalpark „Grünes Herz“ – Cameron Highlands Tagesausflug nach Malakka
9 Tage ab 1099 €

Namibia - Ein Stück Deutschland am Rande der Wüste

12-tägige Rundreise inklusive Flug ab/bis Frankfurt oder München Faszination Namib Wüste Kolonialstadt Swakopmund Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark
12 Tage ab 2639 €

Best of Japan – Zu Gast im Land der aufgehenden Sonne

11-tägige Rundreise inklusive Flug ab/bis Frankfurt Garantierte Durchführung ab 2 Personen Termine zur Herbstlaubfärbung buchbar Megametropole Tokyo, traditionsreiches Kyoto und malerische Landschaften im Fuji-Hakone-Nationalpark ...
11 Tage
Itsukushima Schrein

Frauenreise Namibia

14-tägige Frauenreise inkl. Flug und Halbpension ab/bis München Faszination Namib Wüste Strand Yoga in der Kolonialstadt Swakopmund Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark
14 Tage
Foto: Jürgen Goetz

Uganda – die Perle Afrikas

10-tägige Rundreise ab/bis Entebbe Pirschfahrt und Bootsfahrt im Nationalpark Murchinson Falls Pirschfahrt und Bootsfahrt im Nationalpark Queen Elizabeth Nationalpark Regenwaldwanderung und Schimpansen-Trekking im Kibale Nationalpark ...
10 Tage ab 3815 €

Indien – Goldenes Dreieck

6-tägige Rundreise ab/bis Delhi mit Verlängerungsoption Die „Rosarote Stadt“: Jaipur UNESCO-Weltkulturerbe Taj Mahal Optionale Verlängerung Khajuraho und Varanasi möglich
6 Tage ab 269 €

Sri Lanka Entdecken

12-tägige Rundreise mit individueller Fluganreise ab/bis Colombo Einsteigerreise inkl. aller Höhepunkte Garantierte Durchführung ab 2 Personen
12 Tage ab 1625 €

Majestätisches China

15-tägige Rundreise ab Peking bis Hongkong UNESCO-Welterbe Huangshan-Gebirge Paradies auf Erden in Hangzhou Durchführungsgarantie ab 2 Personen
15 Tage ab 2149 €

Die große China Rundreise

15-tägige Rundreise ab Peking bis Hongkong Entspannte Kreuzfahrt auf dem Yangtze Besichtigung des weltgrößten Staudammprojektes Seilbahnfahrt auf einen Mauerabschnitt bei Mutianyu
15 Tage ab 1999 €

Rumänien – Siebenbürgen und die Moldauklöster

8-tägige Rundreise ab/bis Bukarest Fahrt durch die beeindruckende Bicaz-Klamm Besuch der Dracula Burg Rustikale Fahrt mit einem Pferdewagen
8 Tage ab 399 €

Einmal Usbekistan bitte!

8-tägige Rundreise mit Direktflug ab/bis Frankfurt Chiwa, Bukhara und Samarkand: historische Städte entlang der Seidenstraße Fahrt durch die Wüstenlandschaft der Kizil Kum Wüste Plov-Essen und Brot backen  ...
7 Tage ab 1599 €

Vietnam und Kambodscha – Glanzlichter Südostasiens

12-tägige Rundreise ab Hanoi/bis Siem Ream UNESCO Weltkulturerbestätten Hanoi, Halong Bucht, Hue, Joi An und Saigon Bootsfahrten im Mekong Delta Beeindruckende Tempelanlage Angkor Wat
12 Tage ab 1099 €

Namasté Nepal - Rundreise durch das Land der ...

8-tägige Rundreise mit individueller Fluganreise ab/bis Kathmandu Einsteigerreise inklusive aller Höhepunkte Garantierte Durchführung ab 2 Personen
8 Tage ab 599 €

Große Südamerika Rundreise

15-tägige Rundreise ab Lima/bis Rio de Janeiro Besuch der Ruinen von Machu Picchu Beeindruckende Wasserfälle von Iguassú Katamaranfahrt über den Titicacasee
15 Tage
© SAT

China - Seidenstraße entdecken

13-tägige Rundreise ab/bis Peking Die Große Mauer in Mutianyu Die Singenden Dünen von Dunhuang Ausflug zum Karakul See
13 Tage ab 2199 €

Nach oben

powered by Easytourist