Rufen Sie uns an! 0431 - 9826068820

Mo-FR: 09.00-18.00 | Sa: 09:00–13:00 Uhr

 

Es gibt aktuell keine Reise in dieser Kategorie.

Uganda - eine Reise zur Perle Afrikas

Eine Reise nach Uganda ist ein ganz besonderes Erlebnis. Entdecken Sie die Perle Afrikas, deren atemberaubende Natur und faszinierende Tierwelt einen in den Bann zieht. 

Erkunden sie auf unseren geführten Gruppenreisen den Bwindi Nationalpark im Südwesten des Landes. Dieser riesige, undurchdringliche Regenwald wurde 1994 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und beherbergt die Hälfte der letzten lebenden Berggorillas, die Sie auf Ihrer Reise aus nächster Nähe beobachten können. Neben den Gorillas treffen Sie im Kibale Nationalpark auf Schimpansen und andere Primaten. 

Kommen Sie der Wildheit der Natur ganz nahe und beobachten Sie die berühmten Baumkletter-Löwen im Queen Elizabeth Nationalpark. Begeben Sie sich auf Pirschfahrt im Murchison-Falls-Nationalpark, der im Nordwesten des Landes liegt. Hier erwarten Sie die Bewohnern der Savanne: Löwen, Büffel, Elefanten, Giraffen und Antilopen. Erleben Sie das Dröhnen der Wassermassen der Murchison Falls, die in den Viktoria-Nil stürzen und staunen Sie über diese unglaubliche Naturgewalt. Auch Zebras können Sie im Lake-Mburo-Nationalpark beobachten.

Eine Gruppenreise durch Ugandas landschaftliche Vielfalt von Savannenlandschaften über dichten Dschungel bis hin zu den wilden Bergen bietet ein unvergessliches Erlebnis. Die vielfältige Tierwelt und die freundlich aufgeschlossenen Einwohner werden bleibende Eindrücke hinterlassen.

Länderinformationen für Ihre Reise nach Uganda

Allgemeine Informationen zu Uganda:

Hauptstadt: Kampala

Größte Städte: Kampala, Gulu, Lira, Jinja, Mukono

Landessprechen: Englisch, Suaheli

Religion: Römisch-katholisch 33 %, Protestanten 33 %, Muslime 16 %, Naturreligionen 18 %

Zeitzone: MEZ + 2

 

Einreisebedingungen:

Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger  einen über die Ausreise hinaus noch 6 Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Seit dem 1. Juli 2016 kann ein Visum nur noch online auf der Webseite visas.immigration.go.ug beantragt werden. Dabei sind eingescannte Passkopien, Passbilder, Gelbfieberimpfungsnachweis und gegebenenfalls andere Nachweise hochzuladen. Nach abgeschlossenem Verfahren wird das Visum dann gegen Vorlage von Pass und Originalnachweisen sowie Zahlung der Visagebühr (bar, in US-Dollar oder Landeswährung) bei Einreise erteilt. Die Visumgebühr hängt von der Art des Visums ab und wird im Antragsverfahren angezeigt (Kosten z.Zt. 50,- US-Dollar pro Person für ein einfaches Touristenvisum).

Der Nachweis einer Gelbfieberimpfung ist für alle Reisenden ab dem Alter von einem Jahr zwingend vorgeschrieben. Wegen der immer wieder vorkommenden Ausbrüche von Gelbfieber wird eine Impfung dringend empfohlen.

 

Währung:

In Uganda wird mit Uganda Schilling (UGX), unterteilt in 100 Cents, gezahlt.

Es existieren Noten zu 1.000, 5.000, 10.000, 20.000 und 50.000 UGX und Münzen zu 50, 100, 200 und 500 UGX. Das Wechseln von Euro, US-Dollar und Britischen Pfund ist am geläufigsten. Beim Wechseln von US-Dollar kann es zu Problemen kommen, wenn die Scheine eingerissen oder beschriftet sind oder wenn diese vor 2006 gedruckt wurden, für die älteren Scheine ist die Fälschungsrate sehr hoch. Es empfiehlt sich die Mitnahme einer Kreditkarte – im besten Fall VISA, ansonsten MasterCard oder Diners Club – da diese mittlerweile weit verbreitet sind. In Kampala und anderen großen Städten kann an den Geldautomaten mit internationaler Kreditkarte – fast immer nur mit der VISA-Karte – Bargeld abgehoben werden. Bitte beachten Sie, dass die Gebühren zum Teil sehr hoch sind, bis zu 5,5 %. Zumeist ist außerdem das Bezahlen mit US-Dollar möglich. Bitte prüfen Sie vor der Abreise, ob Ihre Kredit- oder Maestrokarten für den Einsatz im Nicht-EU Ausland freigeschaltet sind.

 

Trinkgeld:

Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist auch in  Uganda angekommen. In Restaurants und Bars sind bis zu 10 % des Rechnungsbetrags üblich. Auch die Reiseleitung, die Wildhüter in den Nationalparks, die Hotelangestellten und die Fahrer freuen sich über ein Trinkgeld nach Umfang und Qualität der erbrachten Leistung. Grundsätzlich ist das Trinkgeld jedoch eine freiwillige Leistung, die je nach persönlichem Ermessen gegeben werden kann.

 

Klima:

Das Klima in Uganda ist ausgeglichen und gemäßigt. Dadurch, dass ein großer Teil des Landes über 1.000 m hoch liegt, sind die tropischen Temperaturen hier sehr angenehm und liegen im zentralen Landesteil zwischen 15°C und 27°C. Im Norden des Landes ist es deutlich wärmer. Prinzipiell ist die große Trockenzeit von Juni bis September, aber auch von Mitte Dezember bis Anfang Februar ist es trocken. Die Hauptregenzeit erstreckt sich von Mitte März bis Ende Mai, die kleine Regenzeit von Oktober bis Dezember.

 

Elektrizität:

240 Volt Wechselstrom, 50 Hertz. In Uganda sind dreipolige Stecker in Gebrauch. Die Mitnahme eines Weltadapters wird empfohlen.

 

Essen und Trinken :

Ein wichtiges Grundnahrungsmittel sind die Kochbananen (Matoke), die traditionell in Bananenblätter eingehüllt gedünstet werden. Dazu werden verschiedene Gemüse, Fleisch, Fisch und/oder Erdnusssoße gereicht. Zu empfehlen sind insbesondere Chapati (dünne Teigfladen aus Wasser und Mehl) sowie Samosas, mit Fleisch oder Gemüse gefüllte und frittierte Teigtaschen.

An Getränken mangelt es nicht: Wasser, Tee, Kaffee Bier, Wein und Spirituosen stehen auf jeder Speisekarte bzw. in jedem Einkaufsregal.

 

Sitten und Gebräuche:

In Uganda legen die Menschen  großen Wert auf Höflichkeit und gegenseitigen Respekt.

Gastfreundschaft spielt eine wichtige Rolle in der Gesellschaft. Sollten Sie eine private Einladung erhalten, so lehnen Sie diese nach Möglichkeit nicht ab; dies gilt als unhöflich. Zur Begrüßung wird die Hand gereicht. Eine Einladung in Uganda beinhaltet i.d.R. ein gemeinsames Essen. Sofern dies traditionell mit der Hand eingenommen wird sollten Sie darauf achten, ausschließlich die rechte Hand zu benutzen; die Linke gilt als unrein.

Wenn Sie in Uganda einen Markt besuchen, ist es völlig in Ordnung zu handeln und zu feilschen. Das ist dort keines Falls unhöflich, sondern gang und gäbe.

 

Gesundheit:

Trinken Sie ausschließlich Wasser sicheren Ursprungs und versiegeltes Flaschenwasser mit Kohlensäure. Das Leistungswasser ist nicht zum Trinken geeignet. Im Notfall gefiltertes und desinfiziertes oder abgekochtes Wasser benutzen. Verzehren Sie Eiswürfel nur, wenn sie auch sicher mit sauberem Wasser hergestellt wurden. Nutzen Sie zum Zähneputzen nach Möglichkeit Trinkwasser.  Bei Nahrungsmitteln gilt: Kochen, oder selber Schälen. Halten Sie unbedingt Fliegen von Ihrer Verpflegung fern. Waschen Sie sich so oft wie möglich mit Seife die Hände, immer aber nach dem Toilettengang und immer vor der Essenszubereitung und vor dem Essen.

 

Kleidung:

Funktionelle Kleidung ist empfehlenswert. Die Kleidung für Ausflüge sollte in helleren Tönen gewählt werden. Die Farben Weiß und Beige ziehen weniger als andere Farben Insekten an und absorbieren wenig Wärme. Für die Abendstunden und Gebiete, die höher liegen, sollte ein leichter Pullover eingepackt werden. Außerdem sollte sich im Gepäck eine regenfeste Jacke befinden.

 

Zollvorschriften:

Über die aktuelle Zollvorschriften sowie Ein- und Ausfuhrbestimmungen erkundigen Sie sich bitte auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes https://www.auswaertiges-amt.de/


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:

Malaysia – Natur und Kultur in Südostasien

9-tägige Rundreise ab Kuala Lumpur/bis Penang Dschungelerlebnis im Taman Negara Nationalpark „Grünes Herz“ – Cameron Highlands Tagesausflug nach Malakka
9 Tage ab 1149 €

Rossinis "Otello" auf Malta

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt Musikalische Sonderreise mit Opernbesuch im Manoel Theater Garantierte Durchführung
8 Tage ab 1049 €

Namibia - Ein Stück Deutschland am Rande der Wüste

12-tägige Rundreise inklusive Flug ab/bis Frankfurt oder München Faszination Namib Wüste Kolonialstadt Swakopmund Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark
12 Tage ab 2759 €

Jordanien - Erlebnisreise auf der Straße der Könige

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt, Berlin Tegel oder München UNESCO Weltkulturerbe: Felsenstadt Petra Zu Gast in Jordaniens größter Wüste Wadi Rum Fahrt entlang der historischen Königsstraße
8 Tage ab 1399 €

Whiskyreise durch Schottland

8-tägige Rundreise inkl. Flug ab/bis Hamburg Lochs, Highlands und köstliches, flüssiges Gold Bootsfahrt auf dem Loch Ness und Besuch von Urquhart Castle Einblicke in die Geschichte der schottischen Whiskytradition - von der Herstellung bis zur ...
8 Tage ab 1995 €

Azoren - Naturphänomen Sao Miguel

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt "Ilha Verde" - Eine Insel, viele Facetten Inkl. Frühstück und Abendessen 4 Ausflüge inklusive
8 Tage ab 1039 €
Sete Cidades

Einmal Usbekistan bitte!

8-tägige Rundreise mit Direktflug ab/bis Frankfurt Chiwa, Bukhara und Samarkand: historische Städte entlang der Seidenstraße Fahrt durch die Wüstenlandschaft der Kizil Kum Wüste Plov-Essen und Brot backen  ...
7 Tage ab 1699 €

Nach oben

powered by Easytourist