Rufen Sie uns an! 0431 - 9826068820

Mo-FR: 09.00-18.00 | Sa: 09:00–13:00 Uhr

 

Es gibt aktuell keine Reise in dieser Kategorie.

Nepal - eine Reise ins Land der Hohen Berge

Eine Reise nach Nepal bleibt für immer im Gedächtnis.

Erleben Sie im Rahmen einer Gruppenreise atemberaubende Landschaften, faszinierende Ausblicke auf den Himalaya, uralte Tempel und ein Land voller Gastlichkeit. 

Im Kathmandu-Tal erwartet Sie neben der Hauptstadt Kathmandu mit dem berühmten Durbar Square auch die ehemalige Königstadt Bhaktapur. Mittelalterliche Tempel und Paläste lassen die Stadt (UNESCO Weltkulturerbe) wie ein Freilichtmuseum erscheinen.

Im Chitwan Nationalpark, im Süden des Landes, erwartet Sie während Ihrer Rundreise die subtropische Welt des ältesten Nationalparks Nepals. Erleben Sie die exotische Landschaft am Fuße des Himalayas und entdecken Sie eine einzigartige Tierwelt.

Ein Höhepunkt jeder Nepalreise sind die Ausblicke auf die Bergkette des Himalaya, die Sie während der gesamten Reise begleiten werden.

Eingebettet zwischen den Sechstausendern Machhapuchhare, Himchuli und Lamjung, den Siebentausendern Annapurna South, Annapurna II, III und IV und dem Achttausendern Annapurna I findet sich am beschaulichen Phewa See die „Perle Nepals“: Pokhara. Bei gutem Wetter sorgen die Spiegelungen der schneebedeckten Berge für ein faszinierendes Naturschauspiel am See.

Namasté Nepal – kommen Sie mit in das ehemalige Königreich im Himalaya und lassen Sie sich von der Liebenswürdigkeit und dem tiefen Glauben der Menschen sowie der Heimat der meisten Achttausender verzaubern!

Länderinformationen für Ihre Reise nach Nepal

Allgemeine Informationen zu Nepal:

Hauptstadt: Kathmandu

Größte Städte: Pokhara, Bhaktapur, Kathmandu, Lalitpur, Birganj

Landessprachen: Nepali

Religion: Hinduismus (ca. 86%), Buddhismus (ca. 7%), Islam (ca. 3%)

Zeitzone: MEZ +4:45

 

Einreisebedingungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Nepal einen noch mindestens sechs Monate über die Ausreise hinaus gültigen Reisepass und ein Visum. Dies kann vorab beim zuständigen Konsulat (Kosten z.Zt. ca EUR 40,-- p.P.) oder bei der Einreise (Kosten z.Zt. ca. USD 40 p.P.) am Flughafen in Kathmandu beantragt werden. Am Flughafen ist außerdem ein Passfoto vorzulegen.

 

Währung:

Die Währung in Nepal heißt Nepalesische Rupie (NPR). 1 Rupie sind 100 Paisa.

Euro (€) und US Dollar ($) können in Banken, größeren Hotels sowie bei autorisierten Geldwechslern in die nepalesische Währung umgetauscht werden. Sowohl Reiseschecks in Euro oder US-Dollar werden akzeptiert. Mit Kreditkarten kann man an Bankautomaten Geld abheben, mit EC-Karten ist in Kathmandu und Pokhara das Abheben eingeschränkt möglich. Bitte prüfen Sie gegebenenfalls, ob Ihre Kredit- oder Maestrokarten für den Einsatz im Nicht-EU Ausland freigeschaltet sind.
Neben Kreditkarten empfiehlt sich die Mitnahme von Euros oder US-Dollar in bar, insbesondere bei Reisen in weniger besiedelte Regionen. Devisen können in allen größeren Städten problemlos getauscht werden. Die indische Rupie ist in Nepal frei konvertierbar.

 

Trinkgeld:

Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist auch in Nepal verbreitet. Die Arbeitslöhne im Dienstleistungssektor sind gering gehalten, so dass das Trinkgeld als ein wesentlicher Bestandteil des Lohnes angesehen wird. Daher sind Reiseleiter, Träger, Kellner und sonstiges Servicepersonal auf Trinkgelder angewiesen. Mit dem Trinkgeld haben Sie die Möglichkeit, Ihre persönliche Zufriedenheit und Ihre Anerkennung zum Ausdruck zu bringen. Grundsätzlich ist das Trinkgeld jedoch eine freiwillige Leistung, die je nach persönlichem Ermessen gegeben werden kann.

 

Klima:

Das Klima in Nepal ist geprägt durch die Lage des Landes im asiatischen Hochgebirge. Aufgrund der Höhenunterschiede herrschen unterschiedliche Klimazonen. Im Hochgebirge herrscht alpines Klima, im Vorhimalaya gemäßigtes Klima mit warmen Sommern und kühlen Wintern. Mit zunehmender Höhe nehmen daher sowohl die Temperaturen als auch die Niederschläge ab. Im Tiefland im Süden ist das Klima dagegen subtropisch mit heißen Sommern und milden, trockenen Wintern sowie Monsuneinfluss.

 

Elektrizität:

230 V, 50 Hz. Je nach Region sind Adapter für dreifache Stecker erforderlich. Die Mitnahme eines Weltadapters wird empfohlen.

 

Essen und Trinken:

Die Küche Nepals ist sehr vielfältig und je nach Region unterschiedlich geprägt, in den Bergregionen tibetisch, in den großen Städten international und im Süden indisch.

Das Nationalgericht ist Dal Bhat, aus Reis und Linsen mit Gemüse der Saison, Joghurt sowie Variationen mit Fleisch. Typische Gerichte sind außerdem Momos, tibetische Teigtaschen gefüllt mit Fleisch oder Gemüse, sowie Choyla, gegrilltes und scharf gewürztes Fleisch.

Hauptgetränke sind Masala Tee, ein gewürzter Milchtee, schwarzer Tee und Wasser.

 

Sitten und Gebräuche:

Beim Betreten eines Tempels oder eines Privathauses werden die Schuhe und andere Gegenstände aus Leder ausgezogen.

Die linke Hand gilt als unrein. Beim Essen, Begrüßen und beim Überreichen von Geschenken oder Geld wird nur die rechte Hand benutzt.

Man sollte darauf achten, andere Personen nicht mit den Füßen zu berühren oder die Fußflächen entgegenzustrecken.

In Nepal gilt der Mondkalender, das Kalenderjahr beginnt daher etwa im deutschen Monat April.

In Nepal herrscht Linksverkehr.

 

Gesundheit:

Trinkwasser sollte gefiltert, abgekocht oder anders behandelt werden. Bei Kauf von abgepacktem Wasser sollte darauf geachtet werden, dass das Originalsiegel unversehrt ist. Fisch- und Fleischgerichte sollten nur durchgebraten und –gekocht verzehrt werden. Obst sollte geschält und Gemüse gekocht sein.

Um Höhenkrankheit zu vermeiden sollten Reisende viel trinken und sich langsam an die Höhe gewöhnen. Im Zweifel sollte von einem weiteren Aufstieg abgesehen werden bzw. ein Abstieg erfolgen.

 

Zollvorschriften:

Über die aktuelle Zollvorschriften sowie Ein- und Ausfuhrbestimmungen erkundigen Sie sich bitte auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes https://www.auswaertiges-amt.de/


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:

Whiskyreise durch Schottland

8-tägige Rundreise inkl. Flug ab/bis Hamburg Lochs, Highlands und köstliches, flüssiges Gold Bootsfahrt auf dem Loch Ness und Besuch von Urquhart Castle Einblicke in die Geschichte der schottischen Whiskytradition - von der Herstellung bis zur ...
8 Tage ab 1995 €

Einmal Usbekistan bitte!

8-tägige Rundreise mit Direktflug ab/bis Frankfurt Chiwa, Bukhara und Samarkand: historische Städte entlang der Seidenstraße Fahrt durch die Wüstenlandschaft der Kizil Kum Wüste Plov-Essen und Brot backen  ...
7 Tage ab 1699 €

Namibia - Ein Stück Deutschland am Rande der Wüste

12-tägige Rundreise inklusive Flug ab/bis Frankfurt oder München Faszination Namib Wüste Kolonialstadt Swakopmund Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark
12 Tage ab 2759 €

Rossinis "Otello" auf Malta

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt Musikalische Sonderreise mit Opernbesuch im Manoel Theater Garantierte Durchführung
8 Tage ab 1049 €

Malaysia – Natur und Kultur in Südostasien

9-tägige Rundreise ab Kuala Lumpur/bis Penang Dschungelerlebnis im Taman Negara Nationalpark „Grünes Herz“ – Cameron Highlands Tagesausflug nach Malakka
9 Tage ab 1149 €

Jordanien - Erlebnisreise auf der Straße der Könige

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt, Berlin Tegel oder München UNESCO Weltkulturerbe: Felsenstadt Petra Zu Gast in Jordaniens größter Wüste Wadi Rum Fahrt entlang der historischen Königsstraße
8 Tage ab 1399 €

Azoren - Naturphänomen Sao Miguel

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt "Ilha Verde" - Eine Insel, viele Facetten Inkl. Frühstück und Abendessen 4 Ausflüge inklusive
8 Tage ab 1039 €
Sete Cidades

Nach oben

powered by Easytourist