Rufen Sie uns an! 0431 - 9826068820

Mo-FR: 09.00-18.00 | Sa: 09:00–13:00 Uhr

 

Jordanien - Erlebnisreise auf der Straße der Könige

  • 8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt, Berlin Tegel oder München
  • UNESCO Weltkulturerbe: Felsenstadt Petra
  • Zu Gast in Jordaniens größter Wüste Wadi Rum
  • Fahrt entlang der ...

Jordanien - von Königen, Ruinenstätten und biblischen Orten

Erleben Sie auf unseren Rundreisen durch das Königreich Jordanien ein dynamisches Land mit traditioneller Geschichte und lassen Sie sich von der Vielfalt sowie der Gastfreundschaft beeindrucken.

Landschaftlich geprägt ist Jordanien durch tiefe Schluchten, steile Berge und weite Wüstenlandschaften.

Unternehmen Sie eine erlebnisreiche Reise an faszinierende Orte, wie die rosarote Felsenstadt Petra (UNESCO Weltkulturerbe), bestaunen Sie direkt in den Fels geschlagene Grabstätten, erkunden Sie die weiten Sandflächen des Wadi Rum während einer Jeep Safari oder unternehmen Sie einen Ausflug ans Tote Meer und lassen Sie sich treiben.

Reisen Sie in ein Land von beeindruckender Schönheit und Vielfalt im Herzen des Mittleren Ostens und kehren Sie zurück mit bleibenden Erinnerungen!

Länderinformationen für Ihre Reise nach Jordanien

Allgemeine Informationen zu Jordanien:

Hauptstadt: Amman

Größte Städte: Amman, Zarqa, Irbid, Ar-Rusaifa

Landessprachen: Arabisch

Religion: Sunnitischer Islam (92%) und Griechisch-Orthodox (ca. 6%)

Zeitzone: MEZ +1

 

Einreisebedingungen:

Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Jordanien einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass und ein Visum. Dieses Visum kann bei der Botschaft des Königreichs Jordanien in Berlin beantragt werden. Es wird auch an den Flughäfen Queen Alia International und Aqaba ausgestellt. Die Visumgebühr in Höhe von derzeit 40,- JOD (jordanische Dinar) muss an den Flughäfen sofort in jordanischen Dinar bezahlt werden.

Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen reisen! Minderjährige, die nicht in Begleitung eines Elternteils oder Sorgeberechtigten reisen, müssen eine durch den/die Sorgeberechtigten unterschriebene schriftliche Bestätigung in englischer und deutscher Sprache mit sich führen, aus der die Erlaubnis des/der Sorgeberechtigten zur Durchführung dieser Reise hervorgeht. Diese Bestätigung muss die vollständigen Ein- und Ausreisedaten, Name/-n der Sorgeberechtigten, Namen des Kindes und der Begleitpersonen beinhalten. Ferner muss der Bestätigung eine Kopie des Reisepasses der sorgeberechtigten Person/-en beiliegen.

 

Währung:

Die Währung in Jordanien heißt jordanischer Dinar (JOD). 1 Dinar sind 100 Piaster oder 1.000 Fils.

Euro (€) und US Dollar ($) kann man an zahlreichen Wechselschaltern der Banken, in größeren Hotels sowie am Flughafen in die jordanische Währung umtauschen. Sowohl Reiseschecks in Euro oder US-Dollar werden akzeptiert. Mit Kreditkarten kann man an Bankautomaten Geld abheben, mit EC-Karten ist in größeren Städten das Abheben möglich. Achten Sie auf das Maestrozeichen an den Automaten.

In vielen größeren Geschäften, Hotels und touristischen Einrichtungen in größeren Städten ist die Zahlung mit Kreditkarte (Visacard / Mastercard) i.d.R. möglich. Bitte prüfen Sie vor Abreise, ob Ihre Kredit- oder Maestrokarten für den Einsatz im Nicht-EU Ausland freigeschaltet sind.

 

Trinkgeld:

Die Gewohnheit des Trinkgeldgebens ist in Jordanien stark verbreitet und hat eine lange Tradition. Wie in europäischen Ländern wird bei Taxifahrten, Transfers, in Restaurants und in Hotels in der Regel ein Trinkgeld für zufrieden stellende Leistungen (Servicepersonal ca. 10%; Kofferträger und Zimmermädchen 0,5 Dinar; Reiseführer 3-5 Dinar; Taxifahrer 2-3 Dinar; Transfers 1 Dinar) erwartet. Grundsätzlich ist das Trinkgeld jedoch eine freiwillige Leistung, die je nach persönlichem Ermessen gegeben werden kann.

 

Klima:

Der Nordwesten des Landes hat Mittelmeerklima mit heißen trockenen Sommern und kühlen feuchten Wintern. Im östlichen und südlichen Teil Jordaniens herrscht kontinentales Wüstenklima. Hier existieren große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht.

 

Elektrizität:

230 V, 50 Hz. Je nach Region sind Adapter für zwei- bzw. dreifache Flachstecker erforderlich. Es empfiehlt sich die Mitnahme eines Weltadapters.

 

Essen und Trinken:

Die jordanische Küche ist ein wichtiger Bestandteil der Kultur des Landes und bietet eine breite Vielfalt. Den Tag beginnen die Jordanier mit „Hummes“, einem Püree aus Kichererbsen. Wie zu jeder Mahlzeit wird dazu warmes Fladenbrot serviert. Zum Frühstück wird hauptsächlich schwarzer Tee getrunken. Das Mittagessen ist in Jordanien die Hauptmahlzeit. Dazu wird eine Vielzahl von verschiedenen Vorspeisen, wie gefüllte Weinblätter, Saubohnen, Oliven und Käse auf dem Tisch angerichtet. Jordanische Hauptgerichte bestehen meist aus Lamm oder Huhn, zusammen mit Reis, Gemüse und Fladenbrot. Das Nationalgericht wird „Mansaf“ genannt. Es besteht aus einem Reisbett mit Mandeln und Pistazien, gebranntem Lammfleisch und einer Joghurtsoße. Der Nachtisch ist in der Regel sehr süß und mit Honig oder Zuckersirup zubereitet. Eine Alternative bieten häufig gereichte Obstschalen.

Zum Essen wird Wasser oder Tee getrunken. Der jordanische Kaffee ähnelt unserem Mokka und ist sehr stark.

 

Sitten und Gebräuche:

Bei der Begrüßung schütteln sich die Jordanier die Hand oder küssen sich auf die Wange. Ebenfalls halten die Araber bei einem Gespräch geringeren Körperabstand, als die Menschen aus westlichen Ländern.

Sollten Sie keinen weiteren Kaffee wünschen, dann drehen Sie einfach die Tasse zu der anderen Seite. Sollten Sie mehr Kaffee wünschen, halten Sie Ihre Tasse einfach der Person mit der Kaffeekanne entgegen. Kaffee ist eine wichtige Geste der Gastfreundschaft. Sowohl das Anbieten, als auch das Annehmen ist ein Zeichen gegenseitigen Wohlwollens.

Beim Einkaufen ist das Handeln üblich. Nehmen Sie immer genug Kleingeld mit, denn viele Jordanier tragen nicht immer ausreichend Wechselgeld mit sich.

Das Trinken von alkoholischen Getränken ist erlaubt, allerdings nicht an öffentlichen Plätzen unter freiem Himmel. Während des heiligen Monats Ramadan ist das Verzehren von Speisen und Getränken sowie das Rauchen in der Öffentlichkeit nicht gestattet.

 

Zollvorschriften:

Über die aktuelle Zollvorschriften sowie Ein- und Ausfuhrbestimmungen erkundigen Sie sich bitte auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes https://www.auswaertiges-amt.de/


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:

Einmal Usbekistan bitte!

8-tägige Rundreise mit Direktflug ab/bis Frankfurt Chiwa, Bukhara und Samarkand: historische Städte entlang der Seidenstraße Fahrt durch die Wüstenlandschaft der Kizil Kum Wüste Plov-Essen und Brot backen  ...
7 Tage ab 1699 €

Malaysia – Natur und Kultur in Südostasien

9-tägige Rundreise ab Kuala Lumpur/bis Penang Dschungelerlebnis im Taman Negara Nationalpark „Grünes Herz“ – Cameron Highlands Tagesausflug nach Malakka
9 Tage ab 1149 €

Jordanien - Erlebnisreise auf der Straße der Könige

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt, Berlin Tegel oder München UNESCO Weltkulturerbe: Felsenstadt Petra Zu Gast in Jordaniens größter Wüste Wadi Rum Fahrt entlang der historischen Königsstraße
8 Tage ab 1399 €

Azoren - Naturphänomen Sao Miguel

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt "Ilha Verde" - Eine Insel, viele Facetten Inkl. Frühstück und Abendessen 4 Ausflüge inklusive
8 Tage ab 1039 €
Sete Cidades

Rossinis "Otello" auf Malta

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt Musikalische Sonderreise mit Opernbesuch im Manoel Theater Garantierte Durchführung
8 Tage ab 1049 €

Namibia - Ein Stück Deutschland am Rande der Wüste

12-tägige Rundreise inklusive Flug ab/bis Frankfurt oder München Faszination Namib Wüste Kolonialstadt Swakopmund Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark
12 Tage ab 2759 €

Whiskyreise durch Schottland

8-tägige Rundreise inkl. Flug ab/bis Hamburg Lochs, Highlands und köstliches, flüssiges Gold Bootsfahrt auf dem Loch Ness und Besuch von Urquhart Castle Einblicke in die Geschichte der schottischen Whiskytradition - von der Herstellung bis zur ...
8 Tage ab 1995 €

Nach oben

powered by Easytourist