Rufen Sie uns an! 0431 - 9826068820


 

Montenegro - Einzigartiges Juwel am Mittelmeer

  • 8-tägigie Standortreise ab/bis Montenegro
  • 4*Standorthotel in der Küstenstadt Budva
  • Alle Ausflüge inklusive, u.a. Schinkenverkostung und Schifffahrt auf dem Fjord von Kotor
  • ...

Balkan - Reisen nach Montenegro, Mazedonien oder Albanien

Entdecken Sie auf unseren geführten Rundreisen die faszinierenden und recht unentdeckten Länder des Balkans: aufregende Städte, abwechslungsreiche Naturerlebnisse, venezianische Barockbauten und orthodoxe Klöster erwarten Sie hier!

Montenegro beeindruckt mit traumhaften Sandstränden und Buchten an der Adria, dichten Wäldern, gemütlichen Bergdörfern und schneebedeckten Bergspitzen. Sehen Sie während unserer Rundreisen die Hauptstadt Podgorica, die berühmte Altstadt von Budva, Kotor mit dem faszinierenden Naturhafen und die Tara-Schlucht, die größte Schlucht Europas.

Besuchen Sie in Mazedonien im Rahmen unserer geführten Gruppenreisen die spannende Hauptstadt Skopje mit der Altstadt vor der Festung, dem großen Basar, der Neustadt mit dem Alexander-Brunnen und dem Mutter-Theresa-Haus. Die malerische Stadt Ohrid besticht mit ihren vielen weißen Häusern und zahlreichen Kirchen. Am tiefblauen Ohridsee bietet sich Ihnen an der Kirche St. Jovan Kaneo, wunderschön auf einer Felsspitze oberhalb des Sees gelegen, ein bekanntes Fotomotiv und im Nationalpark Mavrovo eine einzigartige Natur und der höchste Berg Mazedoniens.

In Albanien erkunden Sie die lebendige Hauptstadt Tirana, die Hafenstadt Durres mit dem antiken, römischen Theater und die Stadt Berat, die wegen ihrer vielen kleinen, typisch osmanischen Häusern auch den Beinamen „Stadt der 1.000 Fenster“ trägt.

Die Vielfalt und Schönheit der Natur, die kulturellen Höhepunkte und die herzliche Gastfreundschaft begeistern jeden Reisenden auf dem Balkan.

Länderinformationen für Ihre Reise auf den Balkan

Allgemeine Informationen zum Balkan:

Länder: Montenegro (ME), Mazedonien (MK), Albanien (AL), Bosnien und Herzegowina (BA)

Hauptstädte: Podgorica (ME), Skopje (MK), Tirana (AL), Sarajevo (BA)

Größte Städte: Podgorica (ME), Niksic (ME), Skopje (MK), Kumanovo (MK), Tirana (AL), Durres (AL), Sarajevo (BA),
Banja Luka (BA)

Landessprachen: Montenegrinisch, Mazedonisch, Bosnisch, Albanisch, Serbisch, Kroatisch

Religion: Orthodoxes Christentum, Römisch-Katholisch, Islam

Zeitzonen: MEZ

 

Einreisebedingungen:

Montenegro: Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Montenegro einen bei Einreise noch mindestens drei Monate gültigen Reisepass. Die Einreise ist bis zu einer Dauer von 90 Tagen visumfrei.

Mazedonien: Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Mazedonien einen noch mindestens sechs Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis. Die Einreise ist bis zu einer Dauer von 90 Tagen visumfrei.

Albanien: Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Albanien einen noch mindestens drei Monate gültigen Reisepass oder Personalausweis. Die Einreise ist bis zu einer Dauer von 90 Tagen visumfrei.

Bosnien und Herzegowina: Deutsche Staatsangehörige benötigen zur Einreise nach Bosnien und Herzegowina einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Reisedokumente müssen bei der Ausreise noch über eine Gültigkeit von mindestens 3 Monaten verfügen, bei der Einreise entsprechend länger. Die Einreise ist innerhalb von sechs Monaten für maximal 90 Tagen visumfrei. Ausländer müssen seit Januar 2017 bei der Einreise über Mittel von mindestens 150,-KM (entspricht ca. 75,-EUR) pro Aufenthaltstag verfügen. Der Nachweis dieser finanziellen Mittel für die Dauer des Aufenthalts kann in bar (in der Landeswährung oder in EUR) oder unbar (Kreditkarten und andere vom bosnisch-herzegowinischen Bankensystem anerkannte Zahlungsmittel) geführt werden.

 

Währung:

Die Währung in Montenegro ist der Euro (€).

Die Währung in Mazedonien heißt Mazedonischer Denar (MKD). 1 Denar sind 100 Deni.

Die Währung in Albanien heißt Lek (ALL). 1 Lek sind 100 Qindarka.

Die Währung in Bosnien und Herzegowina heißt Konvertible Mark (BAM). 1 KM sind 100 Fening.

Euro können an zahlreichen Wechselschaltern der Banken, in Wechselstuben und in Hotels in die jeweilige Währung umgetauscht werden. Es ist fast überall auch Barzahlung mit Euro möglich. Das Abheben von Bargeld mit Bank- und Kreditkarten ist an entsprechend gekennzeichneten Geldautomaten vielerorts möglich. In vielen Geschäften, Hotels und touristischen Einrichtungen in größeren Städten ist die Zahlung mit Kreditkarte (Visacard / Mastercard) in der Regel möglich. Bitte prüfen Sie vor Abreise, ob Ihre Kredit- oder Maestrokarten für den Einsatz im Ausland freigeschaltet sind.

 

Trinkgeld:

Wie in europäischen Ländern wird bei Taxifahrten, in Restaurants und in Hotels in der Regel ein Trinkgeld für zufrieden stellende Leistungen (üblich ca. 5-10%) erwartet. Grundsätzlich ist das Trinkgeld jedoch eine freiwillige Leistung, die je nach persönlichem Ermessen gegeben werden kann.

 

Klima:

Das Klima an der adriatischen Küste ist mediterran mit warmen und trockenen Sommern und milden Wintern. Im Landesinneren herrscht ein gemäßigt kontinentales Klima, die Sommer sind warm bis heiß und die Winter kalt. Im Gebirge ist das Klima eher alpin, mit langen Wintern mit viel Schnee.

 

Elektrizität:

220 V, 50 Hz. Die Netzspannung ist mit der in Deutschland identisch, Stecker können in der Regel ohne Adapter verwendet werden. Je nach Land und Region können aber Adapter für verschiedene Stecker erforderlich sein. Die Mitnahme eines Weltadapters wird daher empfohlen.

 

Essen und Trinken:

Die Küche der Länder auf dem Balkan ist geprägt von mediterranen und orientalischen Einflüssen sowie der jeweiligen Region. Die Hauptzutaten sind einheimische und saisonale Frucht- und Gemüsesorten, Getreide, Fleisch und Fisch.

Montenegrinische Spezialitäten sind Pihtije, Schwein oder Ente in Sülze, Cevapcici, Raznjici, Fleischspieße, geräucherter Karpfen und Kacamak, eine Art Polenta.

Zu den bekanntesten Gerichten der mazedonischen Küche gehören Shopska Salat, aus Tomaten, Gurken, Schafskäse und Zwiebeln, Tavche Gravche, ein Bohnengericht, verschiedene Kebabs und Cevapkiki, Moussaka, Auberginen-Kartoffel-Auflauf, sowie die Ohrid Forelle.

Typische Gerichte in Albanien sind Byrek, mit Käse oder Fleisch gefüllte Blätterteigtaschen, Midhje, frittierte Muscheln, Flia, eine pastetenähnliche Kombination aus gebackenem Teig und Milcherzeugnissen, sowie Fergese, gebackene Eier mit Käse, Paprika und Fleisch.

Die bekanntesten Gerichte Bosniens sind Cevapi, Begova Čorba, eine Suppe mit Hühnerfleisch und Gemüse, sowie der Bosanski Lonac, der „bosnische Topf“, ein pikanter Eintopf mit verschiedenen saisonalen Gemüsesorten und Schaf- bzw. Kalbfleisch.

Zu den typischen und sehr beliebten Getränken in fast allen Ländern des Balkans gehört Wein aus regionalem Anbau. Ebenfalls sehr beliebt sind Bier, Kaffee, meist türkischer Mokka, und Tee.

 

Sitten und Gebräuche:

Beim Besuch von Kirchen und Klöstern ist darauf zu achten, dass die Schultern und Knie bedeckt sind.

Das unbefugte Fotografieren oder sonstige Dokumentieren von militärischen und strategischen Einrichtungen wird in Mazedonien strafrechtlich verfolgt. In Bosnien und Herzegowina wird auf ein Fotografieverbot bestimmter Gebäude und Einrichtungen durch entsprechende Zeichen hingewiesen.

In Mazedonien ist der Verkauf von Alkohol landesweit von 19.00 bis 6.00 Uhr verboten.

 

Zollvorschriften:

Über die aktuelle Zollvorschriften sowie Ein- und Ausfuhrbestimmungen erkundigen Sie sich bitte auf der Internetseite des Auswärtigen Amtes https://www.auswaertiges-amt.de/


Diese Reisen könnten Sie auch interessieren:

Indian Summer in Ostkanada

9-tägige Rundreise ab/bis Toronto Stadterlebnisse: Toronto, Quebec, Montreal und Ottawa Beeindruckende Niagara Fälle Erleben Sie mit uns den schönsten Teil der kanadischen Provinzen Ontario und Quebec im farbenprächtigen Indian Summer.   ...
9 Tage ab 959 €

Montenegro - Einzigartiges Juwel am Mittelmeer

8-tägigie Standortreise ab/bis Montenegro 4*Standorthotel in der Küstenstadt Budva Alle Ausflüge inklusive, u.a. Schinkenverkostung und Schifffahrt auf dem Fjord von Kotor Tagesausflug nach Kroatien: Dubrovnik   ...
8 Tage ab 929 €

Namibia - Ein Stück Deutschland am Rande der Wüste

12-tägige Rundreise inklusive Flug ab/bis Frankfurt oder München Faszination Namib Wüste Kolonialstadt Swakopmund Wildbeobachtungen im Etosha Nationalpark
12 Tage ab 2999 €

Malaysia – Natur und Kultur in Südostasien

9-tägige Rundreise ab Kuala Lumpur/bis Penang Dschungelerlebnis im Taman Negara Nationalpark „Grünes Herz“ – Cameron Highlands Tagesausflug nach Malakka
9 Tage ab 1149 €

Faszination Südafrika

14-tägige Rundreise ab/bis Frankfurt  Kapstadt, die Mutterstadt Südafrikas Wildbeobachtungen im Krüger Nationalpark, Hluhluwe Nationalpark und. St. Lucia  Begegnungen im Swaziland
14 Tage ab 3095 €

Jordanien - Erlebnisreise auf der Straße der Könige

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt, Berlin Tegel oder München UNESCO Weltkulturerbe: Felsenstadt Petra Zu Gast in Jordaniens größter Wüste Wadi Rum Fahrt entlang der historischen Königsstraße
8 Tage ab 1399 €

Azoren - Naturphänomen Sao Miguel

8-tägige Flugreise ab/bis Frankfurt "Ilha Verde" - Eine Insel, viele Facetten Inkl. Frühstück und Abendessen 4 Ausflüge inklusive
8 Tage ab 1099 €
Sete Cidades

Einmal Usbekistan bitte!

8-tägige Rundreise mit Direktflug ab/bis Frankfurt Chiwa, Bukhara und Samarkand: historische Städte entlang der Seidenstraße Fahrt durch die Wüstenlandschaft der Kizil Kum Wüste Plov-Essen und Brot backen  ...
7 Tage ab 1699 €

Whiskyreise durch Schottland

8-tägige Rundreise inkl. Flug ab/bis Hamburg Lochs, Highlands und köstliches, flüssiges Gold Bootsfahrt auf dem Loch Ness und Besuch von Urquhart Castle Einblicke in die Geschichte der schottischen Whiskytradition - von der Herstellung bis zur ...
8 Tage

Nach oben

powered by Easytourist