Rufen Sie uns an! 0431 - 9826068820

Mo-FR: 09.00-18.00 | Sa: 09:00–13:00 Uhr

 

Einmal Usbekistan bitte! - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
2UZ0002
Termin:
Preis:
ab 1699 € pro Person

  • 8-tägige Rundreise mit Direktflug ab/bis Frankfurt
  • Chiwa, Bukhara und Samarkand: historische Städte entlang der Seidenstraße
  • Fahrt durch die Wüstenlandschaft der Kizil Kum Wüste
  • Plov-Essen und Brot backen 

Ein Land aus 1001 Nacht!

Magische Orte, orientalischer Charme und farbenfrohe Basare! Erleben Sie die sagenumwobene Seidenstraße und tauchen Sie ein in ein Land aus 1.001 Nacht. Lassen Sie sich von Usbekistan mit seiner reichen Geschichte und faszinierenden Kultur verzaubern.
 

1.Tag: Flug von Frankfurt in die Millionenstadt Taschkent
Individuelle Anreise nach Frankfurt (Zug zum Flug Ticket zubuchbar). Mit Usbekistan Airlines erreichen Sie am Abend Taschkent. Am Flughafen begrüßt Sie Ihre Reiseleitung mit einem freundlichen „Assalomu alejkum“. Während der Fahrt zu Ihrem Hotel erhalten Sie bereits erste Eindrücke dieses vielfältigen Landes.

2.Tag: Zwischen Orient, Sowjetzeit und Moderne
Entdecken Sie Taschkent, bekannt geworden als wichtiger Handelsplatz an der Seidenstraße, während einer ausführlichen Stadtbesichtigung. Die Medrese Kukaldasch mit ihrem schönen Fayenceschmuck am großen Hauptportal ist Ihr erster Besichtigungspunkt. Bestaunen Sie anschließend die Medrese Barak-Khan aus dem 16. und 17. Jh. und das Kaffal Schaschi Mausoleum. Lassen Sie sich von der Vielfalt der angebotenen Waren während eines Spaziergangs über den traditionellen Chorsu Basar beeindrucken bevor Sie zum Abschluss des Tages in die Metro steigen. Ihr Ziel ist das Reiterstandbild des Mongolenkhans Timur auf dem Amir Timur Platz. (F/A)

3.Tag: Oasenstadt Chiwa
Sie verlassen Taschkent früh am Morgen per Flug und reisen in den Westen Usbekistans nach Urgentsch. Von hier fahren Sie weiter in die beeindruckende Oasenstadt Chiwa. Erkunden Sie nach Ihrer Ankunft den historischen Stadtkern (UNESCO-Weltkulturerbe), welcher reich ist an Palästen, Moscheen, Mausoleen und wunderschönen Medressen, die mit herrlichen Fayencen verziert sind. (F/A)

4.Tag: Durch die Wüste Kizil Kum nach Bukhara
Heute reisen Sie entlang des Amudarja durch fruchtbare Oasen, um dann der alten Seidenstraße durch die beeindruckende Wüsten- und Steppenlandschaft der Kizil Kum Wüste zu folgen. Lassen Sie sich an einer typischen, usbekischen Raststätte, einer „Tschaychana“, ein Glas Tee schmecken, bevor Sie nach Bukhara weiterreisen. (F/A)

5.Tag: Bukhara - „Die Edle“
Freuen Sie sich auf eine ausgiebige Besichtigung der orientalischen Altstadt mit mehr als 140 historischen Baudenkmälern, welche seit 1993 zum UNESCO-Welterbe gehört. Lassen Sie sich u.a. beeindrucken von der mächtigen Festung Ark und dem Poikalon Komplex. Zu diesem Komplex zählen die Miri-Arab Medrese, die Moschee Kalon und das 50 m hohe Kalon-Minarett: das Wahrzeichen von Bukhara.
Tauchen Sie ein in das Ambiente von 1.001 Nacht auf den kuppelbedecken Basaren, in deren Gewölben u.a. Gewürze, Teppiche und Stoffe angeboten werden. In der nach indischem Stil erbauten Chor Minor Moschee erwartet Sie ein Miniaturmeister, der Ihnen eine Einführung in die Kalligraphie geben wird. Sofern es die heutige Witterung erlaubt, findet das Abendessen, begleitet durch eine Folkloredarbietung, in der Medrese Nodir Devon Begi statt. (F/A)

6.Tag: Samarkand: Mittelpunkt der Seidenstraße
Samarkand, einer der wichtigsten Umschlagplätze der Seidenstraße, erreichen Sie heute mit dem Zug. Sie beginnen Ihre Erkundung mit dem Besuch des wohl bekanntesten Wahrzeichens der Stadt: dem zentralen Registanplatz; eingerahmt von drei imposanten, kunstvoll verzierten Medressen. Weiter geht es zur prachtvollen letzten Ruhestätte des großen Usbekenherrschers und Eroberers Tumir: das Gur Amir Mausoleum. Werden Sie aktiv und packen mit an beim Brot backen in einer Privatbäckerei. Genießen Sie am Abend die Einladung einer usbekischen Familie und kosten Sie das traditionelle Gericht Plov, eine usbekische Variante des Reisgerichts Pilaw. (F/A)

7.Tag: Mit dem Schnellzug nach Taschkent
Ihre Erkundung von Samarkand setzen Sie mit der Besichtigung der Shahi Zinda Nekrople und der Moschee Bibi Khanum (15. Jh.), eine der größten und prächtigsten Moscheen in Zentralasien, fort. Nutzen Sie die Gelegenheit, um auf dem lokalen Basar noch ein paar letzte Souvenireinkäufe zu tätigen, bevor Sie zum Besuch des Observatoriums Ulugbek aus dem 15. Jh. aufbrechen. Entspannen Sie während der Rückfahrt nach Taschkent im Schnellzug Afrosiab und lassen Sie anschließend beim Abschiedsabendessen die Erlebnisse der letzten Tage noch einmal gemeinsam Revue passieren. (F/A)

8.Tag: Rückreise
Früh am Morgen werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen zurück nach Frankfurt. Anschließend individuelle Rückreise.

 

(F = Frühstück, A = Abendessen)

Mindestteilnehmerzahl: 6

Änderungen im Programmverlauf bleiben vorbehalten.

  • Direktflug mit Uzbekistan Airlines ab Frankfurt nach Taschkent und zurück in der Economy-Class
  • Inlandsflug mit Uzbekistan Airlines von Taschkent nach Urgentsch in der Economy Class
  • Flughafensteuern, Sicherheitsgebühren, Luftverkehrsabgabe und Kerosinzuschläge (Stand Oktober 2018)
  • 7 x Übernachtung in Mittelklassehotels
  • 6 x Frühstück, 6 x Abendessen
  • Stadtbesichtigung in Taschkent
  • Besuch der Oasenstadt Chiwa
  • Fahrt durch die Kizil Kum Wüste
  • Einführung in die Kalligrafie in Bukhara
  • Gemeinsames Brot backen in Samarkand
  • Zu Gast bei einer usbekischen Familie zum Plov-Essen (innerhalb der 6 Abendessen)
  • Rundreise und Transfers in landestypischen Reisebussen
  • Zugfahrten wie angegeben
  • örtliche, deutschsprechende Reiseleitung während der Rundreise
  • Eintrittsgelder lt. Programm
     

Nicht enthaltende Leistungen:

  • Rail & Fly/Transfers in Deutschland*
  • Fotogebühren + Videogebühren (total ca. 60 € pro Person)
  • Nicht in den Leistungen aufgeführte Verpflegung
  • Bei sehr frühem Rückflug entfällt ggf. das Frühstück, bedingt durch die Frühstückzeiten der jeweiligen Unterkunft
  • Nicht in den Leistungen aufgeführte Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Koffergelder
  • Versicherungsleistungen
  • City Tax/Bettensteuer (wenn vor Ort bezahlbar)
  • Entgelte für Nutzung öffentlicher sanitärer Anlagen
  • Persönliche Ausgaben

      *zubuchbar 

Wählen Sie Ihren Termin
März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
2425262728291
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
303112345
April 2020
MoDiMiDoFrSaSo
303112345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930123
45678910
August 2020
MoDiMiDoFrSaSo
272829303112
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
September 2020
MoDiMiDoFrSaSo
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234
567891011
Oktober 2020
MoDiMiDoFrSaSo
2829301234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930311
2345678
7 Tage
16.03.2020 - 23.03.2020 | 7 Tage

Mittelklassehotels

  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    1699 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1879 €

zubuchbare Optionen

  • Rail & Fly Ticket der Deutschen Bahn: 2. Kl für Hin- und Rückfahrt
    88 €

Hotels laut Ausschreibung:

Tashkent – 2 Nächte – Hotel Uzbekistan ****
Chiwa – 1 Nacht – Hotel Arkanchi ***
Bukhara – 2 Nächte – Hotel Fatima***
Samarkand – 1 Nacht – Hotel Zilol Baht ***
Tashkent – 1 Nacht – Hotel Uzbekistan ****

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Mindestteilnehmerzahl: 6

 

Ohne Zusatzleistungen wie: Foto- und Video-Gebühren, Rail & Fly.

 

Vor Ort sind Foto- und Video-Gebühren in den Sehenswürdigkeiten zu tätigen (gesamt ca. 60€ pro Person).

 

Pass-/Visumserfordernisse: Für diese Reise benötigen Sie einen mindestens 3 Monate, über das Reiseende hinaus, gültigen Reisepass.
Angehörige anderer Staaten erkundigen sich bitte rechtzeitig beim zuständigen Konsulat.
Wichtige Information: „Ab dem 15. Januar 2019 wird für deutsche Staatsbürger, die Usbekistan zu touristischen Zwecken besuchen, eine visafreie Regelung für 30 Tage eingeführt, berichtete der Pressedienst des Staatlichen Tourismusausschusses.“ (Quelle: Botschaft der Republik Usbekistan, www.uzbekistan.de)
Gesundheit: Das Auswärtige Amt empfiehlt, die Standardimpfungen gemäß dem aktuellen Impfkalender des Robert-Koch-Institutes für Kinder und Erwachsene anlässlich einer Reise zu überprüfen und gegebenenfalls zu vervollständigen.

 

Änderungen im Programmverlauf bleiben vorbehalten.

Die Reise ist für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet.

Es wird der Abschluss einer Reiserücktrittskostenversicherung und einer Versicherung zur Deckung der Rückführungskosten bei Unfall oder Krankheit empfohlen.

Zahlungs- und Stornomodalitäten: Die AGB des Reiseveranstalters viserio.de finden Sie unter www.viserio.de/agb/

powered by Easytourist